zbw - Zentrum für betriebliches Weiterbildungsmanagement

Information, Motivation und Qualifikation von Personalverantwortlichen und Fachkräften für Personalentwicklung

Projektdauer: 2006 bis 2009

Zielsetzung

Die Zukunft eines Unternehmens ist untrennbar mit den Kompetenzen seiner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verbunden. Das zbw – Zentrum für betriebliches Weiterbildungsmanagement hatte die Aufgabe, bayme vbm Mitgliedsunternehmen in ihrem professionellen Weiterbildungsmanagement zu unterstützen. Durch die Anpassung des Qualifikationsstands der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an die Erfordernisse des Arbeitsmarkts wurde gleichzeitig ein Beitrag zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe geleistet. 

Konzept

Mit gut qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können sich Betriebe sowohl auf regionalen als auch auf internationalen Märkten gut positionieren. Um Weiterbildungsbedarf zu erkennen und Kompetenzen gezielt aufzubauen, ist ein professionelles Weiterbildungsmanagement notwendig. Das zbw sensibilisierte bayme vbm Unternehmen für die Wichtigkeit von Qualifizierungsmaßnahmen und strategischer Personalentwicklung. Es stellte ihnen Informationen zu Bildungsangeboten sowie zu neuen Lernformen und Weiterbildungskonzepten zur Verfügung und lieferte Anregungen zur Gestaltung betrieblicher Weiterbildung. Die Produktpalette reichte von der Durchführung regionaler Workshops und Arbeitskreise bis hin zur Entwicklung von Methoden zur Gestaltung betrieblicher Personalentwicklung und zur Erstellung von Leitfäden und Themenblättern.

Nutzen

Unternehmen, die sich in der Personalentwicklung neu aufstellen oder positionieren wollten, wurden durch das zbw Tipps und Know-how aus der Praxis an die Hand gegeben. Sie erhielten bei der Gestaltung von Weiterbildung im Betrieb nicht nur gezielte Beratung, sondern auch praktische Unterstützung vor Ort. Es kam zur Bildung von regionalen Unternehmensnetzwerken zum Thema Weiterbildung.

Koordinatoren

Projektträger und -finanzierung
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.

Projektdurchführung
f–bb Forschungsinstitut Betriebliche Bildung gGmbH

Ansprechpartner
Dr. Barbara Mohr
f–bb Forschungsinstitut Betriebliche Bildung gGmbH
Obere Turmstraße 8
90429 Nürnberg
Telefon 0911 277 79-373
Fax 0911 277 79-380
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft