Taskforce Fachkräftesicherung+

Unternehmen in ganz Bayern werden zielgerichtet bei der Fachkräftesicherung unterstützt.

Projektlaufzeit: Phase 1: 01.01.2019 – 31.12.2019; Phase 2: 01.01.2020 – 31.12.2021; Phase 3: 01.01.2022 – 31.12.2023 (geplant)

Zielsetzung

Um qualifizierte Fachkräfte für alle Branchen und in allen Regionen Bayerns in ausreichender Zahl dauerhaft zu sichern, werden eine Vielzahl an Projekten und Maßnahmen initiiert, um Unternehmen bei der Fachkräftesicherung aktiv zu unterstützen. Die Projektkoordinator*innen der Taskforce FKS+ agieren als zentrale Schnittstelle und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Diese Serviceleistung richtet sich an alle Unternehmen und ist kostenfrei.

Konzept

Neben sieben regionalen Projektkoordinatoren*innen für alle bayerischen Regierungsbezirke steuern drei zentrale Projektkoordinatoren*innen die Prozesse: Gesamtkoordination, Projektkoordination Digitalisierung und Arbeiten 4.0, Projektkoordination Fachkräfte aus dem Ausland.

Die zehn Projektkoordinator*innen der Taskforce FKS+ unterstützen Unternehmen in folgenden Bereichen:

- Individuelle Bedarfsanalyse

- Qualifizierungs- und Personalstrategien

- Beratung zu Fördermitteln

- Passgenaue Vermittlung von Fachkräften aus dem Inland

- Unterstützung bei der Beschäftigung von Fachkräften aus dem Ausland

- Unterstützung bei Digitalisierung und Arbeiten 4.0

Nutzen

Um Wachstum und Wohlstand in Bayern branchenübergreifend langfristig zu sichern und auszubauen, haben die Bayerische Staatsregierung und die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. im Oktober 2018 einen Pakt zur Fachkräftesicherung geschlossen. Herzstück der neuen Initiative FKS+ bildet die Taskforce FKS+, die Unternehmen gezielt bei der Fachkräftesicherung unterstützt.

Koordinatoren

Projektträger
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Bayerische Staatsregierung

Projektdurchführung
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH

Hauptsponsoren
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Projektpartner
Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit

Projektleitung im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.:
Tabea Hoffmann
Gesamtkoordination – Taskforce FKS+
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH
Infanteriestraße 8
80797 München
Telefon +49 89 44108-209
Fax: +49 89 44108-37-209
Mobil: 0151 62513727
E-Mail schreiben

Projektleitung bei der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.:
Beate Neubauer
Sozial- und Gesellschaftspolitik
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Max-Joseph-Straße 5
80333 München
Telefon +49 89-55178-534
Fax +49 89-55178-214
E-Mail schreiben

Tina Widmann
Bildung, Fachkräftesicherung und Integration
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Max-Joseph-Straße 5
80333 München
Telefon +49 89-55178-438
Fax +49 89-55178-222
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft