"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" – "DigiTagung – Digital denken – agil arbeiten – Impulse setzen"

Die DigiTagung gibt Einblicke in neue Digitalisierungs-Trends und bietet Anregungen für digitale Unterrichtsansätze. Im Vordergrund stehen neben dem Nutzenaspekt für Schulen und Schüler*innen digitale Denkweisen und Haltungen.

Projektdauer: seit 2020

Zielsetzung

Ziel der DigiTagung ist, Impulse zu geben, mit welchen Methoden und Formaten das breite Themenfeld Digitalisierung in der Schule aufgegriffen und umgesetzt werden kann. Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte aller weiterführenden Schulen.

Konzept

Von Flyer DiGiTagungDie DigiTagung greift aktuelle Trends in der Digitalisierung auf, bereitet diese für Lehrkräfte auf und schafft Anreize, diese Ansätze in den Schulalltag zu integrieren. Expert*innen geben einen Einblick in neue Arbeitsweisen, Tools und Visionen und erarbeiteten zusammen mit den Teilnehmer*innen Umsetzungsmöglichkeiten für die Schule. Die Tagung bietet ausreichend Zeit zum Austausch und soll eine Plattform zur Ausbildung eines "Digital Mindsets" sein.

Nutzen

Die DigiTagung fungiert als Experimentier- und Austauschforum für Lehrkräfte aller Schularten. Sie lernen Methoden kennen, wie sie digitale Medien gewinnbringend in den Lehrprozess integrieren können und werden für die Chancen, die sich durch den Einsatz digitaler Medien bei der Unterrichtsgestaltung ergeben, sensibilisiert.

Koordinatoren

Projektträger und -durchführung
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Hauptförderer
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.

Förderer
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Ansprechpartner
Heike Pfeffer
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8
80797 München
Telefon 089 44108-178
Fax 089 44108-195
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft