Berufsrallye

Plattform zum Kennenlernen technischer Ausbildungsberufe 

 

Projektdauer: bis Dezember 2012

Zielsetzung

Die "Berufsrallye" wurde in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie veranstaltet. Sie bot Jugendlichen die Möglichkeit, sich über Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie zu informieren. Im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen und Austellern erlebten Schülerinnen und Schüler an einem Tag die faszinierende Welt der Technik und erhielten einen authentischen Einblick in verschiedene Berufe der Metall- und Elektro-Branche.

Konzept

Der Schwerpunkt der Berufsrallye lag auf der aktiven Recherche: In moderierten Kleingruppen interviewten Jugendliche im Rahmen eines Messerrundgangs Auszubildende sowie Ausbilderinnen und Ausbilder. Sie bekamen fachliche Inputs zu Chancen und Anforderungen in Berufen der Metall- und Elektro-Branche. Abschließend präsentierten sie die Ergebnisse ihrer Rundgänge vor Publikum. Im Vorfeld der Messe hatten die Schülerinnen und Schüler eine Teamaufgabe, die sie bis zum Messetag bearbeiteten und dort vorstellten. Als Vorbereitung konnten sie außerdem eine Bewerbung zu einer fiktiven Stellenausschreibung schreiben. Expertinnen und Experten gaben den Jugendlichen am Messetag diesbezüglich Feedback.

Nutzen

Die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften in technisch orientierten Berufen ist groß und wird sich weiter verstärken. Durch die Berufsrallye lernten Schülerinnen und Schüler Anforderungen, Chancen und Perspektiven von Ausbildungs- und Ingenieurberufen kennen und hatten die Möglichkeit, die eigenen beruflichen Vorstellungen und Interessen mit den erforderlichen Fähigkeiten abzugleichen. Unternehmensvertreterinnen und -vertreter konnten auf den Messen frühzeitig Kontakte zu Schülerinnen und Schülern aufnehmen und ihnen Informationen zu Beruf und Studienwahl liefern.

Koordinatoren

Projektinitiatoren
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Projektträger
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Hauptsponsoren
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. 

Ansprechpartner
Heike Pfeffer
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8
80797 München
Telefon 089 44108-146
Fax 089 44108-195
E-Mail schreiben

Vorsprung durch Bildung

Eine Offensive der bayerischen Wirtschaft