Taskforce Fachkräftesicherung FKS+

Bayernweit steht die Taskforce FKS+ Unternehmen zur Verfügung, um beim Thema Arbeitskräfte- und Fachkräftesicherung und bei der Umsetzung entsprechender Maßnahmen kostenfrei zu unterstützen.

Projektlaufzeit: 01.01.2019 – 31.12.2023

Zielsetzung

Die Taskforce FKS+ verfolgt den Ansatz “informieren, unterstützen, vernetzen und vermitteln“. Ziel ist es, Unternehmen bei allen Fragen rund um die Arbeitskräfte- und Fachkräftesicherung zu beraten, Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten und so konkret bei der Deckung des Personalbedarfs zu unterstützen. Eng verzahnt mit den Agenturen für Arbeit, Behörden des Freistaats sowie Netzwerkpartner*innen schafft die Taskforce FKS+ ein umfassendes Serviceangebot aus einer Hand für Unternehmen. Darüber hinaus bietet die Taskforce FKS+ kostenfreie OnlineVeranstaltungen zu verschiedenen Themen an.
Werfen Sie hier einen Blick auf die kommenden Veranstaltungen.

Diese Serviceleistung richtet sich an alle Unternehmen und ist kostenfrei.

Konzept

Die Taskforce FKS+ unterstützt mit insgesamt sieben regionalen und vier zentralen Projektkoordinator*innen (Gesamtkoordination, Digitalisierung und Arbeiten 4.0, Fachkräfte aus dem Ausland, IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit) alle bayerischen Unternehmen unabhängig von ihrer Größe und Branchenzugehörigkeit in folgenden Bereichen:

Hier finden Sie die regionalen Ansprechpartner*innen der Taskforce FKS+.

Nutzen

Um Wachstum und Wohlstand in Bayern branchenübergreifend langfristig zu sichern und auszubauen, haben die Bayerische Staatsregierung und die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. im Oktober 2018 einen Pakt zur Fachkräftesicherung geschlossen. Herzstück der Initiative Fachkräftesicherung FKS+ bildet die Taskforce FKS+, die Unternehmen gezielt bei der Arbeitskräfte- und Fachkräftesicherung unterstützt.

Downloads

Leistungen Taskforce FKS+

Koordinatoren

Projektinitiatoren
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Bayerische Staatsregierung

Projektdurchführung
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH

Hauptsponsoren
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Projektpartner
Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit

Projektleitung im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH:
Tabea Hoffmann
Gesamtkoordination – Taskforce FKS+
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH
Infanteriestraße 8
80797 München
Telefon +49 89 44108-209
Mobil: +49 151 62513727
E-Mail schreiben

Gesamtverantwortung vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.:
Dr. Christof Prechtl
stv. Hauptgeschäftsführer, Leiter Abteilung Bildung, Arbeitsmarkt, Fachkräftesicherung und Integration
Telefon +49 89 55178-220
E-Mail schreiben

Ansprechpartner vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.:
Beate Neubauer
Sozial- und Gesellschaftspolitik
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Max-Joseph-Straße 5
80333 München
Telefon +49 89 55178-534
E-Mail schreiben

Sophie Sontag-Lohmayer
Bildung, Arbeitsmarkt, Fachkräftesicherung und Integration
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Max-Joseph-Straße 5
80333 München
Telefon +49 151 11165298
E-Mail schreiben