Digital Natives interaktiv

Ausbau digitaler Kompetenzen für Schüler*innen und Auszubildende

Projektlaufzeit: seit März 2024

Zielsetzung

Auf der Online-Lernplattform Digital Natives interaktiv können Schüler*innen und Auszubildende anhand von sechs interaktiven Selbstlernmodulen Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung erwerben und diese vertiefen. Das Projekt ist Bestandteil der Initiative Fachkräftesicherung FKS+.

Konzept

Die Lernmodule von Digital Natives interaktiv richten sich sowohl an Auszubildende während der Ausbildung als auch an Schüler*innen zur Vorbereitung auf die Ausbildung.

Die Selbstlerneinheiten umfassen die Themen Programmiersprachen, Erstellen einer Website, IT- und Computersicherheit, Social Media, digitales Zeit- und Selbstmanagement und einen Online-Business-Knigge. Nach der erfolgreichen Bearbeitung eines Lernmoduls kann ein personalisiertes Teilnahmezertifikat generiert werden.

Nutzen

Mehrwert für Unternehmen

 

Mehrwert für Jugendliche / Auszubildende

Downloads

Postkarte Digital Natives Interaktiv

"Technik – Zukunft in Bayern 4.0" - Campangebote zur Berufsorientierung

Koordinatoren

Projektträger und Projektfinanzierung
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Projektdurchführung
Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH

Projektleitung
Anja Bigge
Produktmanagement Jugend
bfz – Büro Bamberg
Lichtenhaidestr. 15,
96052 Bamberg
Telefon +49 951 93224-613
E-Mail schreiben