scout(me)

Verbindung von Online- und Präsenz-Modulen zur Berufsorientierung in einem innovativen hybriden Ansatz.

Projektlaufzeit: April 2021 - Juli 2022

Zielsetzung

Das Projekt scout(me) ist Bestandteil der Initiative "Fachkräftesicherung FSK+" der Bayerischen Staatsregierung und der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Zielsetzung des Projekts der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit und der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist das Erproben neuartiger hybrider Modelle im schulischen Berufswahlprozess.

Konzept

Die in vielen Maßnahmen und Projekten während der Lockdown-Phasen der Corona-Pandemie umgesetzte Verlagerung von Präsenzangeboten in den Online-Bereich soll erstmalig erfolgreich im Berufsorientierungsprozess für Schüler*innen in einem hybriden Ansatz erprobt werden.

Schüler*innen der Jahrgangsstufe 7 bayerischer Mittelschulen durchlaufen in 15 Monaten eine hybride Berufsorientierungsmaßnahme, bei der neben Präsenz-Phasen auch reine Online-Phasen zum Einsatz kommen. Motto ist: „Die gute und richtige Mischung macht den Unterschied!“

Im Rahmen von scout(me) ist eine Potenzialanalyse vorgesehen. Die Jugendlichen absolvieren zudem eine ausführliche Berufsfelderkundung, entdecken ihre Interessen und Eignungen in den Berufsfeldern und erproben diese in einer Praxiswoche. Darüber hinaus bauen die Teilnehmenden schrittweise unter Anleitung über alle Module hinweg ihren eigenen MeBot, einen steuerbaren Mini-Roboter. Dadurch erhalten sie einen Einblick in die Grundlagen der Robotik, das Löten und die Programmierung und bauen ihre Digital- und Medienkompetenzen aus.

scout(me) ebnet einen neuen, innovativen und hybriden Weg in der beruflichen Orientierung und wird auch begleitend evaluiert.

Das Projekt wird in Augsburg durchgeführt.

Nutzen

scout(me) soll der Zielgruppe das breite Ausbildungs- und Berufsangebot näherbringen und das Interesse an der individuellen Berufswahl und -orientierung wecken. Darüber hinaus werden mit Hilfe des Projekts Digital- und Medienkompetenz der Schüler*innen gefördert und Bewerbungsprozesse individuell unterstützt. Teilnehmende erweitern ihre Berufswahlkompetenz und gewinnen Sicherheit im Umgang mit der individuellen Berufswahlentscheidung und Bewerbung.

Downloads

scout(me) - Informationen für Eltern und Lehrkräfte

scout(me) - Projektflyer und Anmeldung

Koordinatoren

Projektträger
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V.
Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit

Projektdurchführung
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Hauptsponsoren
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V.
Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit

Projektleitung
Isabell Grella
bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V.
Max-Joseph-Straße 5
80333 München
Telefon +49 89 55178-278
Fax +49 89 55178-222
E-Mail schreiben