sprungbrett bayern – AzubiMentoring für geflüchtete und zugewanderte Auszubildende

Mentoring für Auszubildende durch Auszubildende

Projektdauer: seit März 2024

Zielsetzung

Ziel des sprungbrett AzubiMentorings ist es, in Unternehmen ein Mentor*innen-Programm für Auszubildende mit Flucht- und Zuwanderungshintergrund aufzubauen. Im Rahmen einer interaktiven digitalen Workshopreihe werden erfahrene Auszubildende dazu befähigt, die Rolle als Mentor*in einzunehmen. Begleitende Informationsveranstaltungen für Ausbildungs- und Personalverantwortliche aus dem Unternehmen sind ebenfalls im Angebot.

Konzept

Für junge Menschen ist der Start ins Berufsleben mit vielen Herausforderungen verbunden. Gerade Auszubildende mit Flucht- oder Zuwanderungshintergrund benötigen oft besondere Unterstützung, um beispielsweise Sprachschwierigkeiten und kulturelle Hürden zu überwinden.

Das sprungbrett AbzubiMentoring ist eine wirksame Methode, um jungen Menschen während ihrer Lehre Hilfestellung und Orientierung zu bieten. Aufgabe der Mentor*innen ist es, ihre Mentees während der Ausbildung sowohl fachlich als auch persönlich zu unterstützen. Als Mentori*innen fungieren Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr. Sie erhalten die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Erfahrungen an jüngere Kolleg*innen mit Flucht- oder Zuwanderungshintergrund weiterzugeben.

Die Vorbereitung auf diese verantwortungsvolle Aufgabe erfolgt in einer fünfteiligen Online-Schulung, die im Zeitraum von Mai 2024 bis November 2024 stattfindet. Dort werden den Mentor*innen relevante Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, um eine positive Mentor*innen-Mentee-Beziehung gestalten zu können.

Gleichzeitig erhalten die Personal- oder Ausbildungsverantwortlichen Informationen über die Inhalte der Workshops sowie hilfreiche Tipps, wie sie die Zusammenarbeit von Mentor*innen und Mentees effektiv unterstützen können. Sie werden darüber hinaus über den Nutzen von Diversity im Ausbildungsmarketing und über Unterstützungsangebote für ihr Unternehmen informiert.

Nutzen

Das sprungbrett AzubiMentoring trägt zur Zufriedenheit und zum Erfolg in der Ausbildung bei. Auszubildende mit Flucht- und Zuwanderungshintergrund, die sich unterstützt fühlen, werden sich eher langfristig an das Unternehmen binden, während Auszubildende, die eine verantwortungsvolle Mentor*innen-Rolle übernehmen, sich stärker mit dem Unternehmen identifizieren werden.

Downloads

AzubiMentoring – Factsheet für Unternehmen

AzubiMentoring – Factsheet für Auszubildende

Koordinatoren

Projektträger
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Hauptförderer
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Kontakt
Irene Schüler
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Wirtschaft im Dialog (WiD)
Infanteriestr. 8
80797 München
Telefon +49 89 44108-703
E-Mail schreiben